Unsere Winter-Spendenaktion

Wie fast jedes Jahr, starten wir wieder unser Winterprojekt ” Hilfe für die Armen in Marokko”.

Die Transporte können jetzt zum Glück wieder fahren, die Fährrouten sind geöffnet und Spenden dürfen reinkommen – Endlich!

Und ja, dieses Jahr ist es noch extremer als sonst, denn durch die Corona Krise und das somit zu fast 100% ausgefallene Einkommen, kann man sich noch weniger auf den harten Winter vorbereiten, welcher bereits ganz plötzlich eingetreten ist.

In den Bergen kurz hinter Marrakesch liegt bereits Schnee, in Marrakesch sind es nachts nur noch 7 Grad, die Stein- und Lehmhäuser oft nicht gut isoliert, von den Wellblechhütten am Rande der Stadt ganz zu schweigen.

Eigentlich bräuchte man Decken, warme Kleidung und Gasöfen, nur leider fehlt es speziell dieses Jahr hinten und vorne. 

Und genau deshalb würden wir uns über eure Sachspenden sehr freuen! 

Schickt uns einfach eine Email und wir geben euch die genaue Adresse des Transporteurs, an den ihr euer Paket schicken könnt, egal ob Deutschland, Schweiz oder Österreich. Dieser wird in den nächsten 4 Wochen wieder nach Marokko fahren und uns eure Sendung persönlich übergeben. Diese sortieren wir dann für die verschiedenen Familien hier in Marrakesch und in den Bergen aus und bringen sie höchstpersönlich dort hin! Fotos und Videos folgen dann natürlich und wenn du schon hier vor Ort bist, kannst du uns gerne beim Verteilen unterstützen oder deine Spende hier bei uns abgeben.

Die Kosten pro Kilo liegen bei 2,50€. Mindestens 10€ Transportkosten sollten es sein. 

Möchtet ihr uns aber lieber finanziell unterstützen, um hier vor Ort in Marrakesch Gasflaschen samt Öfen und Care Pakete zu kaufen, geht das natürlich auch!

Die beiden Links zur Teilnehmer findet ihr hier etwas weiter unten auf der Webseite!

Was wir dringend brauchen:

Alles was irgendwie warm hält, wie zum Beispiel Winterkleidung für groß und klein, Wärmflaschen, warme Schuhe, Decken, und was euch sonst einfällt! Natürlich gebraucht, vielleicht habt ihr ja irgendwo etwas, das ihr nicht mehr gebrauchen könnt!

Elektroheizer würden natürlich auch funktionieren, nur leider konsumieren diese extrem viel Strom, was dann am Ende wenig Sinn macht. Wir kaufen hier vor Ort Gasflaschen und Gasöfen, dieses werden am meisten benutzt und kosten nichts extra!

Unterstützt uns hier!

Spendenprojekt Marokko